Netzathleten Partner

Lidrandentzündung (Blepharitis)

Geschrieben von: Dr. med. Herbert Renz-Polster, Dr. med. Nicole Menche, Dr. med. Arne Schäffler
Mittwoch, den 08. Oktober 2008 um 08:26 Uhr
Beitragsseiten
Lidrandentzündung (Blepharitis)
Das Wichtigste aus der Medizin
Das macht der Arzt
Alle Seiten
Häufigkeit: Häufigkeit 2 von 5: Eher selten

Die Lidrandentzündung (= Blepharitis) ist eine unangenehme und oft lang dauernde Entzündung der Augenlider, die in jedem Alter auftreten kann.

Leitbeschwerden

  • Jucken und Brennen der Augen
  • Gerötete und geschwollene, evtl. verklebte Lidränder, besonders nach dem Aufwachen
  • Schuppen auf den Augenlidern und zwischen den Wimpern
  • Möglicherweise gelbe Krusten und kleine Geschwüre auf den Lidern

Wann zum Arzt

Am nächsten Tag, wenn

  • Sie viele Schüppchen zwischen den Wimpern Ihres Kindes sehen.

Noch heute, wenn

  • Ihr Kind gelbe Krusten oder Eiterpünktchen auf den Lidern hat.


Aktualisiert ( Montag, den 09. Februar 2015 um 13:47 Uhr )