Netzathleten Partner

Bösartige Erkrankungen (Krebs) bei Kindern

Geschrieben von: Dr. med. Herbert Renz-Polster, Dr. med. Nicole Menche, Dr. med. Arne Schäffler
Dienstag, den 07. Oktober 2008 um 09:22 Uhr
Beitragsseiten
Bösartige Erkrankungen (Krebs) bei Kindern
Das Wichtigste aus der Medizin
Vom Umgang mit dem tumorkranken Kind...
...und mit anderen Menschen
Alle Seiten
Häufigkeit: Häufigkeit 2 von 5: Eher selten

Auch wenn man das Thema bei Erkrankungen im Kindesalter gerne aussparen würde: Pro Jahr erkranken ungefähr 2000 Kinder in Deutschland neu an einer bösartigen Erkrankung. Anders formuliert: Eines von 500 Kindern erkrankt innerhalb seiner ersten 15 Lebensjahre daran, rund die Hälfte davon vor dem Schulalter.

Glücklicherweise sind die Aussichten für die kleinen Patienten besser als oft vermutet. Insgesamt 60–70 % aller Kinder können heute geheilt werden. Trotzdem sind bösartige Erkrankungen nach den Unfällen die zweithäufigste Todesursache bei Kindern.

Alle Aspekte bösartiger Erkrankungen bei Kindern abzuhandeln, würde den Rahmen selbst eines ganzen Buches sprengen. Daher kann an dieser Stelle nur eine erste Orientierung für betroffene Eltern geboten werden.



Aktualisiert ( Dienstag, den 31. März 2009 um 14:51 Uhr )