Netzathleten Partner

Ekzem (Juckflechte)

Geschrieben von: Dr. med. Herbert Renz-Polster, Dr. med. Nicole Menche, Dr. med. Arne Schäffler
Dienstag, den 07. Oktober 2008 um 12:51 Uhr
Häufigkeit: Häufigkeit 5 von 5: Weit verbreitet

Der Begriff Ekzem (= Juckflechte) ist seit der Antike bekannt und jeder kann sich darunter etwas vorstellen, doch den Begriff zu erklären, fällt nicht nur Laien ausgesprochen schwer. Selbst in der medizinischen Fachsprache wird der Begriff »Ekzem« unterschiedlich gebraucht. Am häufigsten bezeichnet er heute mit Juckreiz einhergehende, nicht ansteckende Hautentzündungen unterschiedlichster Ursache.

Man kann es drehen und wenden, wie man will – der Begriff »Ekzem« ist ein Sammeltopf für ganz unterschiedliche Hauterkrankungen. Die meisten davon sind recht häufig, so dass insgesamt wohl niemand sein Leben lang von einem »Ekzem« verschont bleibt.

Bei Kindern werden am häufigsten folgende Hauterkrankungen mit dem Begriff »Ekzem« belegt:

Aktualisiert ( Donnerstag, den 23. Oktober 2008 um 13:36 Uhr )